Allerlei
 

Des Edenschicksals inne seien   
erscheint man auf der Welt meist schreiend.
Und mancher meint aus reifer Sicht:
So falsch war diese Ahnung nicht.
                                            Thomas  Schleuder

 
 

Der erste Schrei wird meist gestillt,
der letzte macht of Teenes wild;
den allerletzten hört Freund Hein
und dann tritt endlich Ruhe ein.
                               Ferdinand Kirchhoff

Trainiere und verzage nicht,
bis yogihaft dir voll zu eigen,
den Hintern und das Angesicht
der Welt in einem Zug zu zeigen.
                                 Werner Hadulla

 
 

So mancher von uns alten Knaben
will gerne ein Da Capo haben. 
Doch wie so oft die großen Herrn,
der liebe Gott tut das nicht gern.
Drum schickt er uns die Gicht,
dann sind wir nicht mehr drauf erpicht.
                                  Walther Lindemayer

Die Tragik liegt auf Erden
nicht in dem Vorgang alt zu werden,
die Tragik liegt, so muss ich schreiben,
in dem Bestreben, jung zu bleiben.
                                    Herrmann Lausberg

 
 

Ich sage nur,
wenn es beliebt,
den Lebenden
und auch den Künftigen,
dass es den Menschen
in zwei Sorten gibt,
den rauchenden
und den vernünftigen.
                   Max Hundeiker

            Straßenbau
Es rüt-tel-te und schüt-tel-te
die Rüt-masch-tel-ine,
kein
bis
Glas
stand
mehr
in Glas vit
der
rine.
                          Henrik Müller

 
  Gesagt,  gedacht
Ich wünsche dir viel Glück und Segen,
doch schon seit langem stinkst du mir.
Gott führe dich auf allen Wegen,
nur immer weiter fort von hier.
                                        Werner Hadulla