Aphorismen - Fernsehen



Die Mattscheibe ist auf Toilettentüren äußerst diskret –
wo bleiben Ihre Skrupel, wenn sie im Wohnzimmer agiert?
 
 
  


Afrika kommt im Fernsehen manchmal  auch bei uns vor - 
am häufigsten, wenn ein schwarzer Präsident
oder ein weißer Tourist erschossen wird.

Wenn es zur Zeit der Hexenverfolgung
doch das Fernsehen gegeben hätte –
das hätte Quoten gebracht!
  

Eine gute Wetterkarte bleibt das Beste,
was das Fernsehen uns bieten kann.

Die Bildschirme werden platter,
passen sich den Programmen an.
  


Mit dem Videotext haben sie auch das Fernlesen erfunden.


Um-trieb-iges Fleisch per Knopfdruck.
  

Wenn man Bildung doch auf Flaschen ziehen könnte.

Wir werden ein knabberndes, zappendes Volk.
 

 © Werner Hadulla - Illustrationen Hans Weber